Hawlik Pilzbrut

Mögt ihr Pilze?

Mein Mann und ich lieben Pilze sehr.

Leider kaufen wir sie aber immer im Supermarkt, da uns zum selber sammeln einfach die Zeit fehlt.

Jetzt habe ich eine neue Alternative entdeckt, die mich sehr beglückt.

Eine Shiitakekultur von:

Hawlik Pilzbrut

Geliefert wird euch eine fertige Pilzkultur und man hat nichts weiter zu tun als die Kultur auf einen Teller oder in eine große Schüssel zu stellen.

Dann muss man die mitgelieferte Haube drüberstülpen und abwarten.

Man soll die Kultur mindestens einmal am Tag gut lüften und falls sie zu trocken wird mit Wasser ansprühen (nicht gießen).

 

Ich habe die Kultur auf den Balkon in eine Ecke gestellt und der Platz scheint sich hervoragend zum Pilze züchten zu eignen, denn siehe da....

Nach grade mal etwas über einer Woche hängen tatsächlich jede Menge Pilze an der Kultur.

Nun kann es weitaus früher an die erste Ernte gehen als erwartet.

Angegeben waren ca. 4 Wochen.

Ich bin begeistert, so schnell und so viele hätte ich nicht erwartet.

Das sind noch nicht einmal alle, denn ein paar habe ich zu meinem Vater gebracht der Pilze auch liebt.

Dummerweise war ich der Meinung ich hätte schon ein Foto von allen gemacht^^

Zur großen Freude meines Mannes, gibt es also heute Abend Jägerwurst mit Pommes.

Das Rezept und ein Foto poste ich euch morgen noch nach.

Da es bei mir so gut geklappt hat, kann ich euch nur empfehlen wenn ihr Pilze mögt besucht einfach mal den

Online-Shop von Hawlik-Pilzbrut

Dort gibt es natürlich nicht nur Shiitakekulturen sondern auch noch jede Menge andere Pilzsorten und Gewürze, getrocknete Pilze....

Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Ich gehe jetzt kochen und morgen erzähle ich euch wie es geschmeckt hat^^

Vielen Dank an Hawlik Pilzbrut für die Pilzkultur die mich mehr als begeistert hat.

Einfach die Shiitake in Scheiben schneiden ( ich habe sie mit Champignons gemischt)

Kurz anbraten und Zwiebeln würfeln und zufügen.

Alles ein wenig schmoren und dann mit etwas Weißwein und Gemüsebrühe ablöschen und ca.5Minuten einkochen lassen.

Mit Knoblauch Pfeffer und Salz nach Geschmack würzen.

2 EL Petersilie zufügen und ca 100ml Sahne zufügen.

Fertig, andicken ist nicht notwendig das passiert durch die Zugabe der Sahne von alleine.

Aber bitte die Sahne erst ganz am Ende zugeben.

Wer mag kann noch Speckwürfelchen beimischen, hatte ich aber grade nicht da.

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Melly zickig (Dienstag, 31. Mai 2016 19:31)

    Na da bin ich mal gespannt wie die dir schmecken.

  • Die Test Fee (Dienstag, 31. Mai 2016 21:31)

    Sehr lecker, etwas fester als ich das sonst von Pilzen kenne aber sehr gut.

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Instagram
Produkttest-Blogs.de
Blogger Relations Kodex
[http://]www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

JavaScript von kostenlose-javascripts.de