Hirschkuss

Habt ihr schonmal einen Hirschkuss bekommen?

Ich schon und zwar in Form eines schmackhaften Kräuterlikörs.

Hirschkuss ist ein vollmundiger, feinherber Kräuterlikör mit 38 % VOL.

Hirschkuss wird Traditionell nach einem alt überlieferten und streng geheimen Familienrezept hergestellt.

Die geheime Rezeptur umfasst rund 40 verschiedenen Kräuter und Wurzeln, viele davon kommen aus aus der Alpenregion.

Einige der Kräuter sind z.b.:

Enzian, Melisse, Anis, Baldrianwurzel, Kümmel, Liebstöckel, Wacholder, Waldmeister, Arnika, Ingwerwurzel und natürlich einige Kräuter die nicht veraten werden.

Die Kräuter werden zunächst genauestens nach Rezeptur gewogen, gemahlen und gemischt und anschließend mazeriert.

Dabei werden aus den Kräutermischungen Auszüge gewonnen, die dann  mit einer Wasser-Alkoholmischung versetzt werden.

 Nach einer Einwirkzeit von mehreren Tagen wird der entstandene Auszug gefiltert( dieser Vorgang wird mehrfach wiederholt).

Anschließend wird der fertige Grundstoff eingelagert und der Reifeprozess kann beginnen.

  Dabei verflüchtigen sich die Bitterstoffe, das Extrakt reift zum vollmundigen Grundstoff für den Hirschkuss. 
Für die weitere Verarbeitung wird das Extrakt mit Zucker, Karamel, Wasser und Alkohol gemischt.

Schauen wir uns nun mal die Flasche an und probieren das edle Tröpfchen:

Rein Optisch sieht die Flasche auf den ersten Blick aus wie eine Bierflasche.

Da muss ich echt aufpassen das unser Sohn sie nicht findet und ansetzt^^

Richtig gut gefällt mir der Schnackelverschluss.

Das öffnen und verschließen ist damit garkein Problem.

Nun zum Geschmack:

Mein Mann sagte hmm schmeckt nach Kirsche, ich sehe ihn ganz ungläubig an, denn für mich schmeckt er eindeutig nach Karamel.

Okay am nächsten Tag haben wir noch einen probiert und da schmeckte er nichts mehr von Kirsche^^

Er schmeckt sehr gut, etwas süßlich wie man das garnicht so kennt von Kräuterlikören.

Hirschkuss brennt auch nicht im Hals und ist eigendlich recht süffig.

Trotzdem würde ich einen Genuss nur in Maßen empfehlen, da er doch recht stark ist.

Auch würde ich empfehlen den Hirschkuss Eiskalt zu genießen, so schmeckt er einfach am besten.

 

Mein Fazit lautet:

Ich finde den Hirschkuss richtig gut.

So süßlich hätte ich ihn ehrlich gesagt garnicht erwartet.

Eine Flasche mit 0,7l kostet 16,50€

Was absolut in Ordnung ist, denn jede Flasche wird hier noch von Hand abgefüllt.

Natürlich gibt es auch noch jede Menge anderer Likörchen die sich wirklich sehr gut anhören.

Schaut euch doch einfach mal im Online-Shop

um, vielleicht findet ihr ja etwas leckeres.

Ich bedanke mich für den leckeren Hirschkuss, uns hat er absolut überzeugt!!!

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Instagram
Produkttest-Blogs.de
Blogger Relations Kodex
[http://]www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

JavaScript von kostenlose-javascripts.de